<-Titel-BettyBoop->
8 Stunden Tage

Ahoi ihr Schnuffies und andere liebe Menschen, die sich mein Geschriebenes durchlesen.

Langsam geht mir das Thema aus, über das ich hier jeden Abend schreiben soll. Ist ja schliesslich echt immer nu mein Tag, ne? Dass man für Tage einzelne Internetseiten erstellt. Ist durchaus einen Gedanken wert...

Diesmal laufen nicht die Toten Hosen, sonder Nelly Furtado. ein kleiner aber relativ feiner Unterschied, wie ich dann ja doch finde.

8 Stunden Tage liegen vor mir, einen davon habe ich bereits hinter mir. Das Kochen mit Mélanie macht wirklich Spaß. Frau Kleinerfehler ist eine total Liebe und macht ihr Sache wirklich gut! Oder, Anna-C? Find ich nämlich auch!

Morgen und Mittwoch und Freitag auch 8 Stunden. Wobei Freitag eindeutig dem ganzen die Krone aufsetzen wird. Ncht, dass ich durch gehend 8 Stunden hätte. Morgen hätte ich eigentlich zur vierten, aber die zweite wird vertreten, deswegen steh ich gleich um 6:00 Uhr auf. Macht auch keinen Unterschied. Und Milkau ist immer das frühe Highlight der ganzen Angelenheit, die irgendein schlauer Mensch auf "Schule" getauft hat.

Henning, wir jetzt aufm Kopf stehen, mit den Zehen wackeln und protestieren: Das Highlight ist morgen die Doppelstunde Mathe bei Lunti-Sounti. Na ja. Hab ich jetzt nich groß was dagegen. Ich freue mich auf Theresa. Das wird doch wieder zum wegschmeissen.

Ihre Kategorie wurde, wenn ich schon mal dabei bin, übrigen um einen kleinen Absatz erweitert.

Morgen wieder Werte...Na super, Schilffahrt kriegt das doch wieder nciht auf die Reihe. Da könnt ich mich auch anders beschäftigen. Jessica und ich haben bestimmt schon bals 3 Wochen nicht mehr ´richtig´geredet. Das geht doch so nicht, find ich. Erst ist sie kaum zu Hause und jetzt bin ich diejenige, die sich in der Schule einquatiert. Wo führt das nur hin...*senier* *seufz* Na ja, vielleicht schaffen wir´s die Tage ja mal wieder, uns n bisschen zu unterhalten. Würde mich freun...

Ansonsten ist ausser Stress alles so, wie´s gehört. Am Mittwoch treten die ´Wise Guys´in der Stadthalle in Braunschweig auf. Am Freitag darf ich an einem Workshop in der Schule teilnehmen. Das wird fein!  Und dann abends noch schön Jolly, am Samstag Stall, Küche(?) und dann Konzert. Jessi, haus raus: Wann anrufen, mh?

Schon wieder zehn vor halb elf. Ich mach Schluss für heute, und sage:

Gute Nacht, macht´s gut und süße Träume,

Anna 

20.11.06 22:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de